So Ihr Lieben hier auch noch unser Malediven Beitrag.
Wir sind von Phuket nach Bangkok und dann auf die Malediven geflogen ich glaube insgesamt 4 Stunden.

Wir waren auf der Kuramathi Insel. Warum ? Wir wollten für unsere Flitterwochen unbedingt eine Watervilla mit Pool.
Da wir keine 10.000 für eine Nacht haben kam am Ende nur Kuramathi in Frage. Ich habe preislich einfach nichts vergleichbares gefunden.
Den günstigsten Preis haben wir im Tui Reisebüro bekommen. Ebenfalls haben wir für die 10 Tage knapp 1500 Euro gesparrt nur weil wir Vollpension statt Allinkl gebucht hatten.
Hätte sich für uns überhaupt nicht gelohnt. Alle meinten Getränke wären da so super teuer. Fanden wir jetzt gar nicht.
Eine große Wasserflasche kostet 2 Euro eine Cola um die 4 Euro .. Und stilles Wasser auf dem Zimmer kostet auch nichts.
Ich weiß nicht ob es sich lohnt wenn man 20 Cocktails am Tag trinkt. Wir trinken halt kaum Alkohol, nur Abends evt Wein.

Wichtig war uns noch das die Villa auf der Lagon Seite von der Insel ist und nicht auf der Riff Seite.
Wollten nicht die ganze Zeit Taucher vor dem Haus und auf die Steine schauen sondern aufs Meer.
Das muss man direkt bei der Buchung mit angeben.

So als wir ankamen hat es total gestürmt und mussten warten, dass der Wasserflieger starten kann.
Dann kam die erste Überraschung wir hatten bei allen Flügen 30Kg Gepäck + Handgepäck gebucht.
Im Wasserflieger durfte man pro Person nur 25 Kg inkl dem Handgepäck mit nehmen.
Also mussten wir für jeden Kilo mehr 5 Euro direkt bei der Ankunft zahlen.
Hatte uns auch niemand gesagt, schade. da wir einen Monat Unterwegs waren, hatten wir halt auch einiges dabei.
Als wir auf der Insel ankamen – Wie im Paradies trotz Regens, einfach nur Traumhaft.

Da wir die Reise sehr spät gebucht hatten war die Villa nur noch 7 Tage verfügbar, deshalb haben wir dann noch 3 Tage in einem Bungalow geschlafen.
War auch besser so weil die drei Tage hätten uns genauso viel gekostet wie 1 Tag in der Villa. War ganz gut es so zu kombinieren.
Ich fand es vom Aussehen her total schön, gemütlich und sehr sauber … und man konnte im freien Duschen, finde das toll !
Nur leider wars halt auch total dunkel ! Wir hatten jeden zweiten Tag regen und in diesen dunklen Zimmern fühlt man sich sehr eingesperrt.
Würde man von der Terrasse aus wenigstens aufs Meer schauen, aber leider waren die Häuser mitten im “Dschungel”
Positiv hier: das Restaurant war spitze. Viel mehr Auswahl und die Mitarbeiter super super freundlich.
Das Open Air Kino war auch hier.

Auf der Water Villa wars natürlich ein Traum, aber dafür waren die Menschen da sehr merkwürdig.
Man hat beim Personal gemerkt, wenn sie kein Trinkgeld bekommen haben, waren die total sauer !
Man wurde auf einen Platz gewiesen und direkt total gestresst bevor man überhaupt saß, hat uns extrem gestört!

Die anderen Besucher- total geschminkt und nur am Handy. 3 Teller aufgeladen Bilder gemacht und nichts gegessen. Da könnte ich ja ausrasten !
Ich könnte nicht mal ein Stück Brot liegen lassen. Ich finde sowas einfach frech.
Außerdem waren auch keine Menschen am Strand – AM SCHÖNSTEN STRAND DER WELT !!!!!!
Also das kann ich nicht nachvollziehen wieso man dann lieber am Pool sitzt.
So viele sind mit Regenjacken – Masken und – Kopfbedeckung rum gerannt … bei 40 Grad…
ich weiß auch nicht wieso man dann auf die Malediven fliegt.
Aber gut.

Die Insel an sich war Riesig um die 900 Menschen machen da Urlaub und wir haben echt kaum jemanden gesehen, es gibt auch überall Haltestellen an denen man alle 10 min abgeholt wird.
Es gibt super viele Bars, Restaurants und Programme. Weil viele Fragten ob uns nicht langweilig sei. Aufkeinenfall … Man ist an einem der schönsten Orte der Welt und genießt jede Sekunde!
Wir haben gar kein Programm gebraucht, vor allem nicht nach Thailand.

Also Fazit- Das Meer und dieser Strand einfach unglaublich ich glaube nicht dass es vergleichbares gibt.
Aber … wenn dann würden wir nochmal auf eine ganz ganz kleine günstigere Insel fliegen.
Wo man echt einfach nur für dieses Meer bezahlt und nicht den ganzen schnick schnack drum herum.
Natürlich war es mal ein Traum so etwas erlebt zu haben. Mit einem eigenen Pool direkt über diesem Traumhaften Meer.
Das werden wir niemals vergessen, unsere Flitterwochen Reise wird immer zu uns gehören.

Mir ist aufgefallen wir haben von der Villa gar keine Fotos, aber im Video ist eine Roomtour ! 🙂
Falls ihr das Video in der richtigen Qualität sehen möchtet klickt einfach unten auf das YouTube Symbol dann öffnet es sich neu. Ganz viel spaß beim schauen ! 🙂

Contact me

Vielen Dank für deine Nachricht, ich antworte Dir schnellstmöglichst. Vivi

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.